An alle Freunde der Luft- und Raumfahrttechnik
Werden auch Sie Mitglied im Freundeskreis der L+R, im gemeinnützigen Verein.

         
                       Hier könnte Ihr LOGO stehen.                                                                             Unsere "Gold-Sponsoren" und Sponsoren



Weihnachtswünsche
An alle Freunde der Luft- und Raumfahrttechnik,
an alle Mitglieder und an Alle die mit unserem Verein freundschaftlich verbunden sind.
Frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen friedlich geprägten Übergang in das Jahr 2021.
Wir hoffen, dass der Menschheit der Frieden erhalten bleibt und, dass eine baldige Rückkehr zu normaleren Zeiten erfolgt.


Aktuelles


An dieser Stelle informiert der Verein immer über die nächste Jahreshauptversammlung.
An das abgelaufene Vereinsjahr 2020 sollte dabei berichtet werden.
Aus CORONA-Gründen wurde diese Veranstaltung aber noch nicht terminiert.
Ob, wie und wann die JHV 2020 stattfindet, wird den Mitgliedern rechtzeitig bekannt gegeben.
An dieser Stelle wurde normalerweise auch über ein weiteres Ereignis berichtet.
Dieses herausragende Ereignis in jedem Vereinsjahr ist die Master-Absolventenfeier,
verbunden mit dem GAERO-Fest.
Die Feier sollte, auch schon traditionell, im Juni 2020 wieder im "Weißen Saal des Neuen Schlosses Stuttgart" in der Stadtmitte von Stuttgart stattfinden.
Aus CORONA-Gründen musste die Fakultät Luft- und Raumfahrttechnik und Geodäsie der UNI Stuttgart
diese Veranstaltung ebenfalls absagen.
Der Fakultätsrat L+R überlegte eine nachträgliche Online-Veranstaltung für diese Feier im Februar 2021 zu organisieren.
Weiter wurde überlegt das GAERO-Fest mit der Master-Abschlussfeier für den Zeitraum 2020/2021 eventuell erst im Oktober 2021 stattfinden zu lassen.
Ein Beschluss darüber wurde noch nicht gefasst, denn alle diese Überlegungen werden von der weiteren Entwicklung der CORONA-Pandemie abhängen.
An dieser Stelle wird zu gegebener Zeit berichtet.
Bleiben Sie gesund.
Wenn Sie den

Weihnachtsbrief

des Vorsitzenden lesen möchten klicken Sie bitte hier.

Jahreshauptversammlung über das Vereinsjahr 2019
des Vereins der Freunde der L+R


Wie im Weihnachtsbrief 2019 angekündigt, fand unsere
Jahreshauptversammlung für das Kalenderjahr 2019
am Montag, 17. Februar 2020, 16 Uhr,
am Institut für Flugzeugbau (IFB) der Uni Stuttgart im Hörsaal V31.51
statt.
Hier zur Erinnerung die Einladungdie offizielle Einladung.
Für die Nichtteilnehmer an dieser Veranstaltung, hier zum Nachlesen das Protokoll, sowie der Bericht des Vorsitzenden über das Geschäftsjahr 2019.
Auch den Kassenbericht kann man hier einsehen. Die realen Zahlen sind dabei unterdrückt, können aber auf Nachfrage mitgeteilt werden.
Bestandteil des Protokolls ist neben der Anwesenheitsliste auch der Kassenprüfbericht.
Der Kassenprüfer fand keine Beanstandungen im Vereinsjahr 2019, sodass dem Vorstand die Entlastung einstimmig erteilt werden konnte.
Auf Wunsch kann auch der Kassenprüfbericht von jedem Vereinsmitgliedes eingesehen werden.
Die Liste aller bisherigen Preisträger bei der Mastefeier 2029, sowie der Preise unseres Vereins der Freunde der L+R der UNI Stuttgart, ist ebenso hier , entsprechend dem Protokoll, abrufbar.




Master-Abschlussfeier 2019 Luft- und Raumfahrttechnik

Am Freitag, 24. Mai 2019 fand in der Stadtmitte von Stuttgart, Im Neuen Schloss Stuttgart, "Weißer Saal", ab 14 Uhr, die diesjährige Master-Abschlussfeier, das GAERO-Fest, statt.
Hier das Programm
Seite 1 und Seite 2 zur Erinnerung des Ablaufs der Feier.
Nach der Master-Urkunden-Übergabe zeichnete der Verein der Freunde der L+R wieder beste Bachelor- und Masterarbeiten des Studienjahres 2018/2019 aus. Auch der bestes Absolvent des Studienganges (Note) wurde mit einer Urkunde geehrt.
Zusammen mit dem Verein prämieren auch einige Industriefirmen und Sponsoren, ebenso schon traditionell, weitere Masterarbeiten.
Es sind dies der AIRBUS Helicopters-Preis und zwei Boysen-Preise. Der Boysen-Preis wird jeweils einmal für eine Absolventin und für einen Absolventen vergeben.



Die Bilder zeigen von links nach rechts: Preisübergabe Beste Master-Arbeit an Herrn Ferdinand Seel. Gruppenbild Seel, Dörner, Tuttas. Herr Tuttas wurde für die Beste Bachelor-Arbeit ausgezeichnet. Anschließen gab es die Preisübergabe für den Besten Master-Abschluss mit der Note 1,0 für Herrn Maximilian Benz.
Auch der AIRBUS Helicopters-Preis wurde vergeben. Diesen Industrio-Preis erhielt Herr Lukas Münch für seine Master-Arbeit.
Ein weiterer Höhepunkt der Master-Absolventenfeier war die Verleihung des L+R "ORATIO 2019" für besonderes Engagement in der Lehre.
Ausgezeichnet wurde der Vereinsvorsitzende Herr Dipl.-Ing. Heiner Dörner (Ex-IFB-Mitarbeiter).
Heiner Dörner engagierte sich in ganz besonderer Art und Weise in seinen Vorlesungen für die Ausbildung der Studenten, und das seit über 50 Jahren.
Seine 1. Vorlesung hielt er im Wintersemester 1968/1969 bis er im Jahr 2004 aus den Diensten des Landes Baden-Württemberg, altershalber, am Institut für Flugzeugbau (IFB) ausschied.
In seinem Berufsleben durchliefen über 10 000 Studienanfänger in den ersten 4 Semestern ihre Ausbildung. Heiner Dörner betreute in dieser Zeit über 100 Studien- und Diplomarbeiten auf dem Gebiet Flugzeugbau und Windenergie. Noch heute, im Sommersemester 2019, hält er die studienübergreifende Vorlesung "Geschichte der Windenergienutzung". Diese Vorlesungen könne sich seine Hörer als SQ, d.h. Schlüsselqualifikation, mit 3 Credit Points auf ihren Studiengang anrechnen lassen.



Der Weiße Saal im Neuen Stuttgarter Schloss war ein würdiger Ort für die Master-Abschlussfeier und auch für die Übergabe des ORATIO-Preises 2019. Neben dem Laudator für diesen Preis,Professor Dr.-Ing. habil. Bernhard Weigand gratulierte auch Professor Dr. rer. nat. Ernst Messerschmid dem Preisträger.
Für Alle die nicht dabei sein konnten, hier die Übersicht über alle Preisträger im Studienjahr 2018/2019, mit der Angabe der jeweiligen Themenstellungen der Abschlussarbeiten.

Wie im Weihnachtsbrief 2018 angekündigt, fand unsere
Jahreshauptversammlung für das Kalenderjahr 2018
am Montag, 18. Februar 2019, 16 Uhr,
am Institut für Flugzeugbau (IFB) der Uni Stuttgart
statt.
Hier die offizielle Einladung zum Nachlese und die Ergebnisse der Jahreshauptversammlung.
Der Bericht des Vorsitzenden 2018 sowie der Kassenbericht 2018 Seite 1 und der Kassenbericht 2018 Seite 2 , sind hier zu finden.
Ebenso ist hier der Kassenprüfbericht 2018 eingestellt.
Auf Wunsch können Mitglieder eine Ausfertigung ohne geschwärzte Zahlen erhalten.
Inzwischen hat das Finanzamt Stuttgart-Körperschaften dem Verein für die Jahre 2016 -2018 einen Freistellungsbescheid ausgestellt. Der Verein wurde von diesen Steuer freigestellt.


Haben Sie heute schon gelächelt? Jeder Tag ist ein verlorener Tag
an dem Sie nicht gelächelt oder gelacht haben!

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht Hamburg, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unserer Site Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen.
Heiner Dörner, Dipl.-Ing., 1. Vorsitzender des Vereins der Freunde der Luft- und Raumfahrttechnik der Universität Stuttgart e.V.